Pet-Talks: Katze – der Ratgeber-Podcast von DeineTierwelt

Ist es Tierquälerei, wenn ich meine Katze alleine halte?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS



Brauchen Katzen Artgenossen, um sich wohl zu fühlen? Ist es Tierquälerei, wenn ich nur eine Katze habe? Und wie viele Katzen sind ideal? Wie so oft ist die Antwort auf diese Fragen nicht eindeutig. Ob Deine Katze lieber alleine ist oder sich Katzenkumpels wünscht, das hängt von ihrem Charakter ab – genauso wie Deine Lebensumstände.

Wenn Du mehrere Katzen halten möchtest, solltest Du Dich ich bei der Anschaffung gleich für ein Katzenpaar entscheiden oder zwei gesellige Katzen zusammenführen. Die Entscheidung, welche zwei Katzen Du nehmen solltest, ist jedoch nicht leicht. Denn auch bei Katzen muss die Chemie stimmen. Am besten und einfachsten ist es, zwei Wurfgeschwister oder bereits miteinander verträgliche Katzen – häufig im Tierheim zu finden – zu nehmen.

Ein aufgewecktes Kätzchen könnte ältere Katzen nerven

Möchtest Du hingegen zwei einander fremde Katzen vergesellschaften, solltest Du Dir sicher sein, dass beide Tiere sozial und anderen Katzen gegenüber aufgeschlossen sind. In der Regel wird empfohlen, dass sich die Samtpfoten charakterlich ähneln sollten, damit sie eine gemeinsame Basis haben. Auch der Altersunterschied sollte nicht zu groß sein.

Ein aufgewecktes Kätzchen geht einer Seniorenkatze nicht nur schnell auf die Nerven, sondern findet in ihr auch keinen passenden Spielpartner. Natürlich sind Katzen Individuen und nur weil sie Katze A mögen, heißt das nicht, dass Katze B auch akzeptiert wird; Freundschaften sollte man auch Katzen nicht aufzwingen.

Faustregel: Maximal eine Katze pro Zimmer

Wenn Du mehr als zwei Katzen halten willst, gibt es Faustregeln, wie viele Katzen in Deiner Wohnung leben können. Zum Beispiel: Maximal eine Katze pro Zimmer. So haben die Katzen die Möglichkeit, sich vor den anderen zurückzuziehen.

Grundvoraussetzungen für die Mehrkatzenhaltung sind natürlich, dass Du auch Zeit für jede Katze hast und alle Bedürfnisse erfüllt werden, z.B. die Grundausstattung für jede Katze einmal (Näpfe, Katzentoiletten, Schlafgelegenheiten etc.) vorhanden ist.

-- Mehr Informationen --
» Eine zweite Katze: So klappt das Kennenlernen
» Katzenhaltung: Einzelkatze oder Mehrkatzenhaltung?
» So gewöhnst Du Deine Katze behutsam an Veränderungen
» Hund, Katze, Pferd: Unsere Podcasterinnen stellen sich vor
» Alle Infos zur Podcast-Offensive von DeineTierwelt

-----------
Wir freuen uns über Dein Feedback zur Folge per Mail an podcast@deine-tierwelt.de, bei Facebook, Instagram oder in der „DeineTierwelt Community“. Folge unserem Podcast gerne auf Spotify und bewerte uns auch bei Apple Podcasts.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.